mit weniger Stress leben
mit weniger Stress leben

Risiken und Nebenwirkungen

Bei regelmäßig längerer Praxis von Yoga, Atemübungen, Meditation und Achtsamkeit können u.a. folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • körperliche und geistige Entspannung
  • besseres Einschlafen bzw. Durchschlafen
  • weniger Nacken-, Schultern- u. Rückenverspannungen und -schmerzen
  • bessere Körperhaltung und -wahrnehmung
  • weniger Magenbeschwerden
  • weniger Kopfschmerzen
  • bessere Konzentration
  • mehr Kreativität
  • mehr Gelassenheit
  • mehr Selbstvertrauen
  • mehr Lebensfreude
  • mehr achtsamere und intensivere Momente
  • bewusstere und gesündere Ernährung
  • mehr Kraft und Energie, um Veränderungen im Alltag umzusetzen.

Alle angebotenen Dienstleistungen sind ein Angebot zur Selbsterfahrung und Selbstanwendung. Bitte überprüfen Sie dies mit Ihrem gesunden Menschenverstand. Seien Sie neugierig und offen für neue Erfahrungen.

 

Die hier aufgeführten Dienstleistungen, Methoden, Übungen und Techniken ersetzen nicht den Besuch oder Behandlung durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten. Sie können jedoch eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung häufig sinnvoll und effektiv ergänzen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mit weniger Stress leben